Aktivitäten am Nachmittag

Die Kinder der Nachmittagsbetreuung gehen nach der Unterrichtszeit zunächst Essen oder in eine Freispielpause, von 14:00 – 15:00 folgt die Lernzeit für alle Kinder.

Danach und zum Teil parallel finden aber auch AG – Angebote statt, die genutzt werden können.

 

Die AGs werden zu Beginn jedes Schuljahres neu organisiert. Dazu wird eine Abfrage an die Kinder herausgegeben, bei der sie ihre Interessen angeben können.

Die Abfrage wird von einem Gremium aus Schule und Nachmittagsbetreuung ausgewertet; die Plätze werden nach Möglichkeit so vergeben, das jedes Kind eine AG besuchen kann.

Nach Verteilung der Plätze ist die Teilnahme für ein halbes Jahr verbindlich. Zum 2. Schulhalbjahr werden eventuell frei gewordene Plätze neu verteilt.

 

AG-Angebot

Das AG -Angebot ist sehr vielfältig und hat in den vergangenen Jahren folgende Themen umfasst:

Schul-Zeitung, Tanzen, Schauspiel, Basketball für Mädchen, Fußball, Volleyball, Garten, Radiowerkstatt, Elektronik, Mathe, Schach, Chor...

 

Andere Aktivitäten in der OGS

Unabhängig von den AGs können die Kinder in der OGS an Projekten teilnehmen, malen, basteln, lesen, zur Ruhe kommen, sich bewegen und spielen, spielen, spielen.

Je nach Interesse der Kinder und Personalstand werden auch interne AGs angeboten, die nur für die Kinder der Nachmittagsbetreuung offen sind. Im letzten Jahr haben wir zu folgenden Themen interne AGs angeboten:

Garten, Kochen & Backen, PC