Empfehlungen

Besonders für Kinder, die außerhalb der Schule keinen Sport treiben, empfehlen wir die Teilnahme an einer der Sport-AGs.

Für Kinder im ersten und zweiten Schuljahr gilt die Richtzahl von maximal zwei AGs pro Woche, damit den Kindern auch Zeit zum freien Spielen bleibt.

 

Regeln und Verhalten

Zwar grenzen sich die AGs durch ihre Inhalte und Formen vom Vormittagsunterricht ab, jedoch gelten hier weiterhin die Verhaltensregeln der Schulordnung wie im gesamten Bereich der OGS. Störendes Verhalten in den AGs kann zum Ausschluss führen.